Das 4. Buch Mose, auf hebräisch בַּמִּדְבָּר (bemidbar) Bemidbar, auf griechisch Ἀριϑμοί (Arithmoí) „Zahlen“ genannt, ist das vierte Buch des jüdischen Tanach wie auch des christlichen Alten Testaments und damit das vierte Buch der verschiedenen Bibelkanons. Es handelt vom Volk Israel in der Wüste und wurde in 36 Kapitel unterteilt, wie es sich seit dem Mittelalter etabliert hat. Zu Beginn werden auch die Zwölf Stämme Israels in ihren Zahlen nach männlichen Erwachsenen und in ihrer Ordnung angegeben.

(Quelle: wikipedia)

Im Lateinischen heißt es Numeri, nach dem Griechischen Αριθμοί, „Zahlen“. Die Bezeichnung ist darauf zurückzuführen, dass im ersten Teil viele Zahlenangaben enthalten sind.

(Quelle: wikipedia)

Bemidbar (hebr. "in der Wüste") ist die Bezeichnung für:


Copyright:  Silke Maisack